Nattokinase Wirkung


Die Nattokinase ist ein Enzym, das ursprünglich aus fermentierten Sojabohnen stammt. In den letzten Jahren hat sie jedoch zunehmend Aufmerksamkeit als potenzielles Nahrungsergänzungsmittel erregt, insbesondere aufgrund ihrer möglichen gesundheitlichen Wirkungen. Nattokinase wird oft für seine potenzielle Fähigkeit gelobt, die Blutzirkulation zu fördern und die Blutgerinnung auf natürliche Weise zu beeinflussen. Diese Wirkungen haben dazu geführt, dass Nattokinase als unterstützende Maßnahme für Herz-Kreislauf-Gesundheit betrachtet wird. Ausführliche Informationen zum Thema Nattokinase Wirkung und Anwendung in folgendem Artikel.

Was ist Nattokinase?

Nattokinase ist ein Enzym, das aus fermentierten Sojabohnen gewonnen wird und in der traditionellen japanischen Küche eine lange Geschichte hat. Schon seit Hunderten von Jahren nutzen die Japaner Nattokinase aufgrund seiner vermeintlichen gesundheitlichen Vorteile.

Herkunft und Geschichte von Nattokinase

Die Geschichte von Nattokinase reicht zurück bis ins alte Japan, wo die Menschen fermentierte Sojabohnen als Nahrungsmittel konsumierten. Dabei entdeckten sie die enzymatische Aktivität, die später als Nattokinase identifiziert wurde. Der Name „Nattokinase“ leitet sich von „Natto“ ab, was auf das fermentierte Sojaprodukt hinweist, und „Kinase„, was Enzym bedeutet.

Nattokinase Wirkung: Erforschung und Erkenntnisse

Die gesundheitlichen Auswirkungen von Nattokinase haben in den letzten Jahren die Aufmerksamkeit von Wissenschaftlern und Gesundheitsexperten auf sich gezogen. Untersuchungen deuten darauf hin, dass Nattokinase eine positive Wirkung auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit haben könnte, indem es die Blutgerinnung beeinflusst und die Durchblutung verbessert.

Nattokinase und die Leber: Zusammenhang und Einfluss

Studien haben gezeigt, dass Nattokinase möglicherweise eine entzündungshemmende Wirkung hat, die dazu beitragen könnte, Leberentzündungen zu reduzieren. Eine chronische Entzündung der Leber, bekannt als Leberentzündung oder Hepatitis, kann zu schwerwiegenden Gesundheitsproblemen führen und die Leberfunktion beeinträchtigen. Durch die Hemmung von Entzündungsprozessen könnte Nattokinase daher eine schützende Rolle für die Leber spielen.

Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Nattokinase die Leberfunktion unterstützen kann, indem es den Abbau und die Ausscheidung von schädlichen Substanzen fördert. Dies könnte die Leber entlasten und ihre Fähigkeit zur Entgiftung und zum Abbau von Toxinen verbessern.

Ein weiterer interessanter Aspekt ist die mögliche Rolle von Nattokinase bei der Reduzierung von Leberfibrose. Leberfibrose ist eine Folge chronischer Leberentzündungen und kann zu einer Vernarbung des Lebergewebes führen, was die Leberfunktion beeinträchtigt. Durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften könnte Nattokinase dazu beitragen, den Fortschritt der Leberfibrose zu verlangsamen und die Lebergesundheit zu fördern.

Fermentationskongress
ausgehender Link zu Medumio*

Einfluss von Nattokinase auf die Schilddrüse

Bei Hypothyreose kann Nattokinase durch seine entzündungshemmenden Eigenschaften möglicherweise dazu beitragen, Entzündungen in der Schilddrüse zu reduzieren und so die Hormonproduktion zu unterstützen. Diese potenzielle Wirkung könnte dazu beitragen, die Symptome der Hypothyreose zu mildern und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Bei Hyperthyreose könnte Nattokinase eine modulierende Rolle spielen, indem es die übermäßige Produktion von Schilddrüsenhormonen dämpft. Dies könnte dazu beitragen, die Aktivität der Schilddrüse zu normalisieren und die mit einer Überfunktion verbundenen Symptome wie Herzklopfen, Nervosität und Gewichtsverlust zu verringern.

Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Nattokinase keinesfalls als Ersatz für eine medizinische Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen angesehen werden sollte. Personen mit Schilddrüsenproblemen sollten stets ihren Arzt konsultieren und die Einnahme von Nattokinase mit ihm besprechen, um mögliche Wechselwirkungen oder unerwünschte Effekte zu vermeiden.

Nattokinase und Haarausfall: Gibt es einen Zusammenhang?

Haarausfall ist ein weit verbreitetes Problem, das sowohl Männer als auch Frauen betrifft. Viele Faktoren können zu Haarausfall beitragen, darunter genetische Veranlagung, Hormone, Ernährung und Stress. In den letzten Jahren gab es Interesse an der Untersuchung des möglichen Zusammenhangs zwischen Nattokinase und Haarausfall.

Einige Studien haben darauf hingewiesen, dass Nattokinase durch seine Wirkung auf die Durchblutung eine Rolle bei der Förderung der Haargesundheit spielen könnte. Eine gute Durchblutung der Kopfhaut ist wichtig für die Versorgung der Haarfollikel mit Nährstoffen und Sauerstoff, die für das Haarwachstum essentiell sind.

Nattokinase kann durch seine blutverdünnende Wirkung dazu beitragen, die Blutzirkulation zu verbessern und so die Versorgung der Haarwurzeln zu optimieren. Eine bessere Durchblutung könnte das Haarwachstum fördern und den Haarausfall verringern.

Obwohl es vielversprechende Hinweise auf eine mögliche positive Wirkung von Nattokinase auf die Haargesundheit gibt, sind weitere Forschungen erforderlich, um die genauen Mechanismen und den tatsächlichen Nutzen zu verstehen. Es ist wichtig zu betonen, dass Nattokinase kein Wundermittel gegen Haarausfall ist und nicht alle Ursachen von Haarausfall behandeln kann. Wenn Sie unter Haarausfall leiden, ist es ratsam die genaue Ursache zu ermitteln und geeignete Behandlungsoptionen zu besprechen.

Nattokinase bei Long COVID und Post Vaccine Syndrom: Aktuelle Erkenntnisse

Es gibt einige interessante Erkenntnisse bezüglich der möglichen Rolle von Nattokinase bei Long COVID / Post Vaccine Syndrom.

Nattokinase hat potenzielle entzündungshemmende Eigenschaften, die bei der Bekämpfung von Entzündungsreaktionen im Körper hilfreich sein könnten. Entzündungen sind eine häufige Reaktion des Immunsystems auf Infektionen, einschließlich COVID-19. Bei einigen Long COVID-Patienten können jedoch Entzündungsprozesse chronisch und übermäßig werden, was zu anhaltenden Symptomen führt.

Ein weiterer Aspekt, der untersucht wird, ist die mögliche Wirkung von Nattokinase auf die Blutgerinnung. COVID-19 ist bekanntermaßen mit einem erhöhten Risiko für Blutgerinnsel verbunden, was zu schweren Komplikationen führen kann. Nattokinase kann eine blutverdünnende Wirkung haben und die Bildung von Blutgerinnseln verringern, was möglicherweise das Risiko für thromboembolische Ereignisse bei Long COVID-Patienten reduzieren könnte.

Nattokinase und das Spike-Protein: Wirkung auf den Körper

Das Spike-Protein ist ein charakteristisches Merkmal des SARS-CoV-2-Virus, das die Zellbindung und das Eindringen des Virus in die Wirtszellen ermöglicht. Während der COVID-19-Pandemie wurde viel über die möglichen Auswirkungen des Spike-Proteins auf den Körper diskutiert.

Einige Forscher und Gesundheitsexperten haben spekuliert, dass Nattokinase eine potenzielle Rolle bei der Verringerung der Auswirkungen des Spike-Proteins haben könnte. Es wird vermutet, dass Nattokinase durch seine blutverdünnende Wirkung dazu beitragen könnte, die Bildung von Blutgerinnseln zu reduzieren, die in einigen Fällen durch die Interaktion des Spike-Proteins mit Blutplättchen entstehen können.

Darüber hinaus könnte Nattokinase auch eine entzündungshemmende Wirkung haben, die dazu beitragen könnte, die Entzündungsreaktionen zu mildern, die durch das Spike-Protein hervorgerufen werden könnten. Entzündungen spielen eine zentrale Rolle bei den schwerwiegenden Komplikationen von COVID-19 und COVID-19 Impfungen, daher könnten entzündungshemmende Substanzen wie Nattokinase potenziell vorteilhaft sein.

Lesen Sie hierzu auch:


Nattokinase und Herz-Kreislauf-Gesundheit

Blutgerinnsel können zu schwerwiegenden Komplikationen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall führen, daher ist die Förderung der Blutfließfähigkeit von großer Bedeutung für die Herzgesundheit.

Darüber hinaus könnte Nattokinase eine positive Wirkung auf den Blutdruck haben. Einige Studien haben eine mögliche blutdrucksenkende Wirkung von Nattokinase gezeigt, was für Menschen mit Hypertonie (Bluthochdruck) von besonderem Interesse ist. Eine verbesserte Durchblutung und die Regulation des Blutdrucks könnten zur allgemeinen Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems beitragen.

Nattokinase und Blutdruck

Es wird angenommen, dass Nattokinase die Produktion eines Enzyms hemmt, das den Blutdruck erhöht, und somit zur Entspannung der Blutgefäße beiträgt, was zu einer Senkung des Blutdrucks führen kann.

In einer Studie mit hypertensiven Probanden wurde eine signifikante Verringerung des systolischen und diastolischen Blutdrucks nach der Einnahme von Nattokinase beobachtet. Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass Nattokinase eine vielversprechende Option zur Blutdruckregulierung sein könnte.

Nattokinase Blutdruck

Nattokinase kaufen: Worauf ist zu achten?

Wenn Sie sich entscheiden, Nattokinase-Präparate zu kaufen, sollten Sie einige wichtige Punkte beachten, um die beste Qualität und Wirksamkeit zu gewährleisten.

Inhaltsstoffe und Konzentration: Achten Sie darauf, dass das Produkt klar deklarierte Inhaltsstoffe hat und eine ausreichend hohe Konzentration von Nattokinase aufweist. Die Konzentration wird oft in sogenannten Fibrinolytischen Einheiten (FU) angegeben. Eine angemessene Dosierung sollte etwa 2.000-2.400 FU pro Kapsel betragen.

Herkunft und Fermentationsmethode: Die Herkunft der Sojabohnen, aus denen Nattokinase gewonnen wird, kann einen Einfluss auf die Qualität des Enzyms haben. Nattokinase, das aus hochwertigen, nicht genetisch veränderten Sojabohnen gewonnen wird, ist in der Regel zu bevorzugen. Die Fermentationsmethode beeinflusst ebenfalls die Enzymaktivität, daher ist es empfehlenswert, auf Produkte zurückzugreifen, die durch eine traditionelle Fermentationsmethode hergestellt werden.

Zertifizierung und Qualitätsprüfung: Achten Sie auf Zertifizierungen und Qualitätsprüfungen, die die Wirksamkeit und Reinheit des Produkts bestätigen. Seriöse Hersteller lassen ihre Produkte oft von unabhängigen Labors testen, um die Wirksamkeit und Reinheit zu gewährleisten. Vertrauenswürdige Zertifizierungen umfassen beispielsweise GMP (Good Manufacturing Practice) oder ISO.

Online-Shopping vs. lokale Apotheken

Beim Kauf von Nattokinase haben Sie die Wahl zwischen Online-Shops und lokalen Apotheken. Jede Option hat ihre Vor- und Nachteile, die es zu berücksichtigen gilt.

Online-Shopping bietet eine bequeme Möglichkeit, Nattokinase-Produkte zu erwerben, da Sie eine breite Auswahl an Marken und Produkten haben und diese bequem von zu Hause aus bestellen können. Sie können auch Preise vergleichen und Kundenbewertungen lesen, um eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Allerdings ist es wichtig, bei Online-Shops auf die Seriosität und Reputation des Anbieters zu achten. Achten Sie auf Zertifizierungen und Kundenbewertungen, um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt erhalten.

Wenn Sie Nattokinase lieber persönlich kaufen möchten, ist der Gang zur lokalen Apotheke eine gute Option. Hier können Sie sich von einem Apotheker beraten lassen und Fragen zu den Produkten stellen. Die Verfügbarkeit von Nattokinase-Präparaten kann jedoch je nach Apotheke variieren, und die Auswahl ist möglicherweise begrenzter als online.

Letztendlich hängt es von Ihren persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen ab, ob Sie Nattokinase online oder in einer Apotheke kaufen möchten. Wählen Sie eine vertrauenswürdige Quelle, um sicherzustellen, dass Sie ein hochwertiges Produkt erhalten.

Nattokinase-Kapseln – Vorteile der Anwendung

Nattokinase ist in verschiedenen Formen erhältlich, darunter Pulver und Kapseln. Die Verwendung von Nattokinase-Kapseln bietet mehrere Vorteile, die sie zu einer beliebten Option machen.

Einfache Dosierung: Nattokinase-Kapseln sind in standardisierten Dosierungen erhältlich, was die Einnahme erleichtert. Sie müssen nicht mühsam die richtige Menge abmessen, sondern können die vorgeschriebene Dosierung einfach aus der Kapsel entnehmen.

Geschmacksneutralität: Nattokinase-Kapseln sind geschmacksneutral, im Gegensatz zum Nattokinase-Pulver, das möglicherweise einen unangenehmen Geschmack haben kann. Dies macht die Einnahme angenehmer und verhindert mögliche Geschmacksaversionen.

Längere Haltbarkeit: Nattokinase-Kapseln haben in der Regel eine längere Haltbarkeit als das Pulver. Sie sind gut vor äußeren Einflüssen geschützt und behalten ihre Wirksamkeit über einen längeren Zeitraum.

Leicht zu transportieren: Nattokinase-Kapseln sind einfach zu transportieren und können problemlos auf Reisen oder bei Bedarf mitgenommen werden.

Praktisch und diskret: Die Einnahme von Kapseln ist praktisch und diskret. Sie können sie ohne viel Aufwand überall und jederzeit einnehmen.

Nattokinase Kapseln

Potenzielle Nebenwirkungen von Nattokinase

Obwohl Nattokinase im Allgemeinen als sicher gilt, können dennoch Nebenwirkungen auftreten, insbesondere wenn es in großen Mengen eingenommen wird oder in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten steht.

Blutverdünnung: Nattokinase hat eine blutverdünnende Wirkung, die die Blutgerinnung beeinflussen kann. Dies kann zu einem erhöhten Blutungsrisiko führen, insbesondere wenn Nattokinase in Kombination mit blutverdünnenden Medikamenten eingenommen wird.

Magen-Darm-Beschwerden: In einigen Fällen können Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Bauchschmerzen oder Durchfall auftreten. Dies kann auf eine Überempfindlichkeit gegenüber dem Enzym oder eine zu hohe Dosierung zurückzuführen sein.

Allergische Reaktionen: Personen mit einer Sojaallergie sollten Nattokinase vermeiden, da es aus fermentierten Sojabohnen gewonnen wird und allergische Reaktionen auslösen kann.

Schwangerschaft und Stillzeit: Die Sicherheit der Einnahme von Nattokinase während der Schwangerschaft und Stillzeit ist noch nicht ausreichend erforscht. Daher sollten schwangere Frauen und stillende Mütter Nattokinase vermeiden und die Einnahme genau abklären, um mögliche Risiken für das ungeborene Kind oder das gestillte Baby zu verhindern.

Fazit – Nattokinase

Nattokinase ist ein natürliches Enzym, das aus fermentierten Sojabohnen gewonnen wird und potenzielle gesundheitliche Vorteile bietet. Es hat entzündungshemmende und blutverdünnende Eigenschaften, die zur Förderung der Herz-Kreislauf-Gesundheit, der Blutdruckregulierung und der Entlastung der Leber beitragen könnten. Zudem könnten seine Wirkungen auch bei spezifischen Gesundheitsfragen wie Haarausfall, Long COVID / Post Vaccine Syndrom und der potenziellen Reduzierung des Spike-Proteins von SARS-CoV-2 von Interesse sein.

Bevor Sie Nattokinase als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, ist es wichtig, mit einem Arzt oder Heilpraktiker zu sprechen, um mögliche Risiken oder Wechselwirkungen mit Medikamenten zu berücksichtigen. Nattokinase sollte nicht als Ersatz für eine medizinische Behandlung von Erkrankungen angesehen werden, sondern kann als ergänzende Maßnahme zur Förderung der Gesundheit betrachtet werden.

Insgesamt bietet Nattokinase eine vielversprechende Option für die Förderung der Gesundheit , aber wie bei allen Nahrungsergänzungsmitteln ist es wichtig, auf Qualität, Dosierung und individuelle Bedürfnisse zu achten.

Sie haben weitere Fragen zur Anwendung von Nattokinase und/oder würden gerne einen Termin bei mir in der Naturheilpraxis in Witten oder per Online-Beratung vereinbaren? Gerne können Sie mich jederzeit kontaktieren! Termine sind ggf. auch kurzfristig und am Wochenende möglich.


FAQs zu Nattokinase

Was ist Natto und wie wird es hergestellt?

Nattō ist ein traditionelles japanisches Lebensmittel, das durch die Fermentation von Sojabohnen mit dem Bakterium Bacillus subtilis hergestellt wird. Während des Fermentationsprozesses entwickelt sich eine klebrige Textur und ein charakteristischer, leicht käseartiger Geruch. Es ist eine reiche Quelle von Nattokinase, einem Enzym, das mit möglichen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht wird, insbesondere im Hinblick auf die Herz-Kreislauf-Gesundheit. Hier finden Sie verschiedene Natto-Rezepte.

Welche potenziellen gesundheitlichen Vorteile sind mit Nattokinase verbunden?

Nattokinase wird oft für seine mögliche Fähigkeit geschätzt, die Blutzirkulation zu verbessern, indem es die Fibrinablagerungen abbaut, die zur Bildung von Blutgerinnseln beitragen können. Dies könnte zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Gesundheit beitragen, aber weitere Forschung ist erforderlich, um diese potenziellen Vorteile vollständig zu verstehen.

Gibt es irgendwelche Risiken oder Wechselwirkungen im Zusammenhang mit der Einnahme von Nattokinase?

Obwohl Nattokinase als natürliches Enzym angesehen wird, sollten Personen, die blutverdünnende Medikamente einnehmen oder bereits Blutgerinnungsstörungen haben, Vorsicht walten lassen. Es ist ratsam, vor der Einnahme von Nattokinase einen Arzt oder Heilpraktiker zu konsultieren, um mögliche Risiken und Wechselwirkungen zu besprechen.